Recent News

Der ECIPSA-Konzern sucht nach Expansion und Konsolidierung von Investitionen in der Region

El Grupo ECIPSA busca expandirse y consolidar inversiones en la región

Der von Unternehmer Jaime Garbarsky geführte ECIPSA-Konzern hat große Investitionspläne für dieses Jahr und plant, insgesamt 59 Millionen US-Dollar auszugeben. Diese Zahl umfasst sowohl Bauarbeiten als auch den Erwerb von Grundstücken in Argentinien, Paraguay und Panama.

Eine seiner neuesten bedeutenden Akquisitionen ist die Beteiligung von IRSA, die von Unternehmer Eduardo Elsztain geleitet wird, an dem Grundstück des ehemaligen Nobleza Piccardo in Buenos Aires, einem fast 16 Hektar großen Gelände. Ab diesem Jahr wird ECIPSA beginnen, ein bedeutendes gemischt genutztes Projekt an diesem Standort zu entwickeln.

Mit mehr als 45 Jahren Erfahrung im Bauwesen und Immobilienentwicklung ist ECIPSA zu einer Referenz in der Branche geworden. Das Unternehmen hat 101 Projekte in 12 Städten im Land und bietet Produkte wie Grundstücke, Häuser und Wohnungen unter bekannten Marken wie Natania und MilAires an.

Auf internationaler Ebene expandiert der Konzern weiterhin. Er hat eine exklusive Vereinbarung mit Crystal Lagoons zur Betreibung in São Paulo, Brasilien, unter seiner Marke WoOoW unterzeichnet und Büros in Israel eröffnet, um exklusiv mit Crystal Lagoons im Nahen Osten zu operieren. Darüber hinaus plant er, seine internationalen Marken in neuen lateinamerikanischen Ländern einzuführen.

In Argentinien hat ECIPSA gerade das Megaprojekt Natania 61 in Mendoza abgeschlossen, das aus über 190 Wohnungen besteht. Diese Investition belief sich auf über 19,6 Milliarden Pesos und wurde in zwei Phasen abgeschlossen, auch während der Pandemie. Walter Fuks, CEO des ECIPSA-Konzerns, versichert, dass das Unternehmen weiterhin in neue Projekte in Mendoza sowie in anderen argentinischen Provinzen und in anderen Ländern investieren wird.

Mit dieser Wachstums- und Expansionsvision positioniert sich der ECIPSA-Konzern als Schlüsselakteur in der Immobilienbranche und trägt zur Entwicklung der Region bei.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) basierend auf den Hauptthemen und Informationen im Artikel:

1. Wie viel plant der ECIPSA-Konzern in diesem Jahr zu investieren?
Der ECIPSA-Konzern plant insgesamt Investitionen in Höhe von 59 Millionen US-Dollar.

2. In welchen Ländern plant der ECIPSA-Konzern Investitionen durchzuführen?
Der ECIPSA-Konzern plant Investitionen in Argentinien, Paraguay und Panama.

3. Was war eine der letzten bedeutenden Akquisitionen des ECIPSA-Konzerns?
Eine der letzten bedeutenden Akquisitionen des ECIPSA-Konzerns ist die Beteiligung an dem Grundstück des ehemaligen Nobleza Piccardo in Buenos Aires, Argentinien.

4. Welche Art von Projekt wird der ECIPSA-Konzern an diesem Standort entwickeln?
Der ECIPSA-Konzern wird an diesem Standort ein bedeutendes gemischt genutztes Projekt entwickeln.

5. Wie viele Projekte hat der ECIPSA-Konzern in Argentinien und in wie vielen Städten?
Der ECIPSA-Konzern hat 101 Projekte in 12 Städten in Argentinien.

6. Welche sind die bekannten Marken des ECIPSA-Konzerns?
Der ECIPSA-Konzern bietet Produkte unter bekannten Marken wie Natania und MilAires an.

7. Mit welchem Unternehmen hat der ECIPSA-Konzern eine exklusive Vereinbarung zur Betreibung in São Paulo, Brasilien, geschlossen?
Der ECIPSA-Konzern hat eine exklusive Vereinbarung mit Crystal Lagoons zur Betreibung in São Paulo, Brasilien, unter seiner Marke WoOoW geschlossen.

8. In welchem Land hat der ECIPSA-Konzern Büros eröffnet, um exklusiv mit der Crystal Lagoons-Lizenz im Nahen Osten zu operieren?
Der ECIPSA-Konzern hat Büros in Israel eröffnet, um exklusiv mit der Crystal Lagoons-Lizenz im Nahen Osten zu operieren.

9. In welcher argentinischen Provinz hat der ECIPSA-Konzern gerade ein Megaprojekt abgeschlossen?
Der ECIPSA-Konzern hat gerade das Megaprojekt Natania 61 in Mendoza, Argentinien, abgeschlossen.

10. In welchen anderen argentinischen Provinzen und Ländern plant der ECIPSA-Konzern Investitionen in neue Projekte?
Der ECIPSA-Konzern plant Investitionen in neue Projekte sowohl in anderen argentinischen Provinzen als auch in anderen Ländern.

Definitionen der im Artikel verwendeten Schlüsselbegriffe:

1. ECIPSA: Der ECIPSA-Konzern ist ein von Unternehmer Jaime Garbarsky geführtes Unternehmen, das sich mit Bauwesen und Immobilienentwicklung befasst.

2. Crystal Lagoons: Crystal Lagoons ist ein internationales Unternehmen, das sich auf den Bau und die Entwicklung von künstlichen Lagunen mit patentierter Technologie spezialisiert hat.

Vorgeschlagene verwandte Links:

– grupoecipsa.com.ar (Offizielle Website des ECIPSA-Konzerns)
– crystal-lagoons.com (Offizielle Website von Crystal Lagoons)