Recent News

Atlantic City und Newark erhalten 25 Millionen US-Dollar an Zuschüssen für Immobilienrehabilitation und -entwicklung

Atlantic City y Newark reciben $25 millones en subvenciones para rehabilitación y desarrollo inmobiliario

Atlantic City und Newark sind mit insgesamt 25 Millionen US-Dollar an Zuschüssen für die Rehabilitation und Entwicklung von Immobilien ausgezeichnet worden. Diese Mittel, die über das Programm zur Aktivierung, Revitalisierung und Transformation (ART) bereitgestellt werden, sollen die wirtschaftliche Erholung dieser Städte unterstützen, die schwer von der Pandemie betroffen waren.

Die Zuschüsse wurden für 13 verschiedene Projekte genehmigt, die sich auf die Rehabilitation und Erneuerung der bestehenden Infrastruktur sowie den Bau neuer Immobilien konzentrieren. Das Ziel ist es, eine Umgebung zu schaffen, die Bewohner, Unternehmen und Talente anzieht und gleichzeitig die Vitalität der Innenstädte verbessert.

Der CEO der New Jersey Economic Development Authority (NJEDA), Tim Sullivan, betonte die Bedeutung der Innenstadtgebiete für die Wirtschaft und Kultur des Bundesstaates. Er betonte das Engagement von Gouverneur Phil Murphy für die Revitalisierung dieser Gebiete und erklärte, dass die Finanzierung die Rehabilitation leerstehender und verfallener Immobilien fördern werde, um Unternehmen, Arbeitnehmer und Bewohner wieder in die Stadtzentren zu locken.

Sowohl der Bürgermeister von Newark, Ras Baraka, als auch der Bürgermeister von Atlantic City, Marty Small Sr., drückten ihre Dankbarkeit gegenüber der NJEDA für die Zuschüsse aus. Bürgermeister Baraka betonte die Auswirkungen der Finanzierung auf die Vitalität von Newark und die Beiträge zum Wachstum und zur Zusammenarbeit in der Gemeinschaft. Bürgermeister Small Sr. sprach über den Erfolg bei der Gewinnung des Vertrauens der Investoren in Atlantic City, das zu einem Zentrum der zukünftigen Entwicklung geworden ist. Er erwähnte insbesondere den Bereich Orange Loop, der in den letzten Jahren eine bedeutende Revitalisierung erfahren hat.

Die genehmigten Zuschüsse gehen an eine Mischung aus Organisationen und Unternehmen beider Städte. In Atlantic City haben Einrichtungen wie 2702 Arctic Ave. Associates LLC, MAP 3 Partners LLC und MudGirls Studios Mittel erhalten. In Newark gehören zu den Begünstigten Delta’s Newark II LLC, Hospitality Concepts LLC und das New Jersey Performing Arts Center, unter anderen.

Diese Zuschüsse sind ein wichtiger Schritt in den Bemühungen zur städtischen Revitalisierung von Atlantic City und Newark. Die Mittel werden eine entscheidende Rolle bei der Anziehung von Investitionen spielen, das Wirtschaftswachstum anregen und lebendige Gemeinschaften in den Zentren dieser beiden Städte in New Jersey fördern.

Defininitionen:

– Zuschüsse: Mittel, die zur Unterstützung eines bestimmten Projekts oder einer bestimmten Initiative bereitgestellt werden.
– Rehabilitation: Prozess der Wiederherstellung oder Verbesserung einer bestehenden Immobilie oder Infrastruktur.
– Immobilienentwicklung: Schaffung oder Renovierung von Immobilien für Wohn-, Gewerbe- oder Mischnutzung.
– Gouverneur: Regierungschef auf Landesebene.

Vorgeschlagene verwandte Links:
– njeda.com
– cityofatlanticcity.org
– newarknj.gov